• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

WealthCap Portfolio 5

Emissionshaus: WealthCap
Platzierung: verfügbar
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 2 GewO (geschlossenes Investmentvermögen)
Bezeichnung: WealthCap WealthCap Portfolio 5

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Mit dem vorliegenden Beteiligungsangebot der Wealthcap Portfolio 5 GmbH & Co. geschlossene Investment KG können sich Anleger über einen geschlossenen inländischen Publikums-AIF nach deutschem Kapitalanlagegesetzbuch direkt oder indirekt über eine oder mehrere Zweckgesellschaften an alternativen Investmentfonds, insbesondere auch in Form von Dachfondsstrukturen, beteiligen, die unmittelbar oder mittelbar in Sachwerte aus unterschiedlichen Anlageklassen investieren.

Die Investmentgesellschaft strebt eine positive Rendite mit Ausschüttungen und Wertzuwächsen an. Rückflüsse aus den Zielfonds werden grundsätzlich – nach Abzug aller Kosten und Begleichung von Verbindlichkeiten – ausgeschüttet, wobei Reinvestitionen in begrenztem Umfang nach Maßgabe des § 8 der Anlagebedingungen möglich sind. Die Anlagestrategie und -politik der Investmentgesellschaft ist es, ein diversifiziertes Portfolio von Beteiligungen an geschlossenen inländischen, europäischen und außereuropäischen Zielfonds aufzubauen. Als Zielfonds kommen primär Fonds, die für institutionelle Anleger aufgelegt werden, ggf. aber auch sog. Publikumsfonds, d. h. vorrangig für Privatanleger aufgelegte Fonds, in Frage, die unmittelbar oder mittelbar in die folgenden Anlageklassen investieren:


–– Immobilien
–– Unternehmensbeteiligungen (Private Equity)
–– Energie/Infrastruktur
–– sonstige Formen von Sachwertanlagen

Die konkreten Investitionsgegenstände stehen zum Zeitpunkt der Vertriebsanzeige noch nicht fest („Blind Pool“). Die Investmentgesellschaft wird jedoch mindestens 60% des ihr für Investitionen zur Verfügung stehenden Kommanditkapitals direkt oder indirekt über eine oder mehrere Zweckgesellschaften mit Sitz im Geltungsbereich der AIFM-Richtlinie in Beteiligungen an Alternativen Investmentfonds mit Sitz in Ländern im Geltungsbereich der AIFM-Richtlinie (jedoch nicht in der Bundesrepublik Deutschland), im Vereinigten Königreich, auf den Kanalinseln Jersey und Guernsey, in Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, auf
den Cayman Islands sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika investieren. Die Nachbildung eines anerkannten Wertpapierindexes ist nicht vorgesehen.

Die Grundlaufzeit der Investmentgesellschaft ist bis zum 30.06.2032. Unter bestimmten Bedingungen können die Gesellschafter eine Verlängerung der Laufzeit der Investmentgesellschaft bis spätestens 31.12.2037 oder mit Zustimmung der Verwaltungsgesellschaft eine frühere Auflösung der Investmentgesellschaft beschließen.



Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:
Einzahlung: Die Einlagen werden in mehreren Raten zur Zahlung fällig. Die Anleger müssen die erste Rate i. H. v. 55,00% sowie den vollen Ausgabeaufschlag i. H. v. bis zu 3,00% der gezeichneten Einlage spätestens zum Monatsende des auf den Zugang der Annahme der Beitrittserklärung beim Anleger folgenden Monats einzahlen. Die weiteren Raten sind nach schriftlicher Aufforderung in zeitlicher Abhängigkeit vom Kapitalbedarf der Investmentgesellschaft mit einer Fälligkeit von 28 Kalendertagen nach dem Datum des Kapitalabrufs zu zahlen. Die Mindestbeteiligung beträgt EUR 100.000, höhere Beträge müssen durch EUR 1.000 teilbar sein. Zudem wird ein Agio i. H. v. 3,00% erhoben. Auszahlung: Die Ausschüttung erfolgt jährlich, voraussichtlich ab 2023. Die Investmentgesellschaft strebt eine Investitionsquote von 100,00% an. Aus der Investitionstätigkeit erzielte Liquidität kann deshalb unter bestimmten Bedingungen erneut in Beteiligungen investiert werden, um diese Investitionsquote zu erreichen.




Zurück