• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Deutsche Finance Private Fund 12

Emissionshaus: Deutsche Finance
Platzierung: verfügbar
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 2 GewO (geschlossenes Investmentvermögen)
Bezeichnung: Deutsche Finance Deutsche Finance Private Fund 12

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Der Anleger beteiligt sich mittelbar an dem PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global als Treugeber über die Treuhandkommanditistin. Jederzeitige Möglichkeit des Wechsels in die Stellung eines (Direkt)Kommanditisten nach dem Ende der Beitrittsphase.

Die Investitionsstrategie des PRIVATE Fund 12 Immobilien Global besteht im Wesentlichen darin, Privatanlegern Zugangswege zu exklusiven immobilienbezogenen Investitionen zu ermöglichen, die in der Regel nur institutionellen Investoren mit einem permanenten Kapitalanlagebedarf in Millionenhöhe zugänglich und vorbehalten sind. Die Investitionsstrategie des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global umfasst dabei mittelbare Investitionen in Immobilien, immobilienähnliche Investitionen, Investitionen mit Bezug zum Immobiliensektor sowie Private Equity Real Estate Investments.

Die Laufzeit ist bis zum 30.06.2024  befristet. Bei Verlängerung der Beitrittsphase des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global verlängert sich die Laufzeit bis zum 31.12.2024. Verlängerung der Laufzeit um bis zu drei Jahre durch Gesellschafterbeschluss mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen möglich. Eine ordentliche Kündigung der Beteiligung an dem PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global ist während der Laufzeit ausgeschlossen, eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist hingegen möglich. Es bestehen hinsichtlich der Beteiligung keine sonstigen Rückgaberechte für die Anleger.



Beteiligungsobjekt:
Die DF Deutsche Finance Investment GmbH investiert als beauftragte Kapitalverwaltungsgesellschaft („KVG“) für den PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global das Kapital als Dachfonds weltweit und parallel zu finanzstarken institutionellen Investoren. Die Vermögensgegenstände, in die für den PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global nach Maßgabe der Anlagebedingungen und nach dem Grundsatz der Risikomischung im Sinne des § 262 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) zum Aufbau seines Portfolios investiert wird, sind im Wesentlichen Beteiligungen an Zweckgesellschaften, Unternehmen und Geschlossenen AIF (nachfolgend gemeinsam auch als „institutionelle Zielfonds“ oder „Zielinvestitionen" bezeichnet) aus dem Bereich der Asset-Klasse Immobilien. Investitionen in institutionelle Zielfonds können dabei auch durch den Erwerb von Beteiligungen auf dem Zweitmarkt (sog. Secondaries) erfolgen. Anleger beteiligen sich im Rahmen dieses Beteiligungsangebots ausschließlich an dem PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global, sie werden nicht (zugleich) Gesellschafter der institutionellen Zielfonds. Als institutionelle Zielfonds im Sinne der Investitionsstrategie des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global gelten sowohl inländische als auch ausländische Investmentgesellschaften jeder Rechtsform, an denen sich i.d.R. mehrere institutionelle Investoren (z.B. Versicherungen, Pensionskassen, Investmentfonds, Staatsfonds, Stiftungen, Family- Offices) zu Investitionszwecken beteiligen. Investitionen in institutionelle Zielfonds können dabei auch im Rahmen von Joint-Ventures, Co-Investments oder Club-Deals erfolgen. Investitionen in die Asset-Klasse Immobilien sollen dabei im Bereich „Gewerbliche Immobilien“ (schwerpunktmäßig Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Industrie- und Logistikimmobilien) und „Wohnimmobilien“ realisiert werden.


Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:
Einzahlung: 100% zzgl 5% Agio nach Annahme. Die Mindestbeteilignungssumme beträgt EUR 5.000, höhere Beträge müssen durch EUR 100 ohne Rest teilbar sein. Auszahlung: Der prognostizierte Gesamtmittelrückflussbeträgt 152%. Die verfügbare Liquidität des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global soll während der Laufzeit vorwiegend für Reinvestitionen verwendet werden. Laufende Auszahlungen während der Laufzeit sind frühestens nach dem Ende der Beitrittsphase möglich, jedoch nicht vorgesehen.


Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption:
Der Anleger verwirklicht mit seinen Beteiligungseinkünften dieselbe Einkunftsart wie der PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global. Der PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global erzielt nach § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG gewerbliche Einkünfte, da ausschließlich die DF Deutsche Finance Managing GmbH persönlich haftende Gesellschafterin ist und ausschließlich diese zur Geschäftsführung befugt ist (sog. gewerbliche Prägung). Unerheblich ist daher, welche Einkunftsarten die institutionellen Zielfonds verwirklichen; es ist allerdings davon auszugehen, dass zumindest einige institutionelle Zielfonds auch als originär gewerblich tätige Personengesellschaften qualifizieren werden, was ohnehin zu einer gewerblichen „Infizierung“ des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global (§ 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG) führen würde. Da der PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global seine Beteiligungen an den institutionellen Zielfonds im Betriebsvermögen hält, sind ihre Beteiligungseinkünfte gewerblich.


Finanzierung:
Es ist beabsichtigt, das Kommanditkapital des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global während der Beitrittsphase schrittweise auf 35 Mio. EUR zu erhöhen. Es liegt im Ermessen der Komplementärin DF Deutsche Finance Managing GmbH, das Kommanditkapital des PRIVATE Fund 12 | Immobilien Global bis zum Ende der Beitrittsphase auf bis zu 100 Mio. EUR zu erhöhen




Zurück