• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

WealthCap Portfolio 4

Emissionshaus: WealthCap
Platzierung: verfügbar
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 2 GewO (geschlossenes Investmentvermögen)
Bezeichnung: WealthCap WealthCap Portfolio 4

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Das Beteiligungsangebot richtet sich an alle Anleger, die langfristige Anlageziele verfolgen, eine unmittelbar oder mittelbar breit diversifizierte Anlage tätigen wollen und das Beteiligungsangebot zur Streuung des Gesamtvermögens nutzen möchten. Der Anleger geht mit einer Beteiligung an der Investmentgesellschaft eine unternehmerische Beteiligung ein. Die wesentliche Geschäftstätigkeit der Investmentgesellschaft besteht in der direkten oder indirekten (über eine oder mehrere Zweckgesellschaften oder auch einen oder mehrere Dachfonds) Investition in Vermögensgegenstände über Beteiligungen an Zielfonds.

Die Grundlaufzeit der Investmentgesellschaft ist bis zum 30.06.2032. Unter bestimmten Bedingungen können die Gesellschafter eine Verlängerung der Laufzeit der Investmentgesellschaft bis spätestens 31.12.2037 oder mit Zustimmung der Verwaltungsgesellschaft eine frühere Auflösung der Investmentgesellschaft beschließen.



Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:
Einzahlung: Bei Zeichnung 1. Rate: 55 % des Zeichnungsbetrages zzgl. 5 % Ausgabeaufschlag Die 2. Rate bis zu 45 % des Zeichnungsbetrages, voraussichtlich 2022 Es ist möglich, dass bereits bei der 2. Rate künftige Rückflüsse berücksichtigt werden und daher der Kapitalabruf geringer als 45 % des Anlagebetrages ausfallen könnte. Auszahlung: Ausschüttungen erfolgen im Verhältnis der jeweiligen Kapitalkonten ggf. einmal jährlich, letztmals vor der handelsrechtlichen Vollbeendigung der Investmentgesellschaft. Die Höhe der Ausschüttungen kann dabei variieren und es kann zur Aussetzung von Auszahlungen kommen. Verkauf: Das Darlehen ist zum Ende der Laufzeit dieses Vertrages zur Rückzahlung in einem Betrag fällig, wobei die Investmentgesellschaft das Darlehen auch vorzeitig in voller Höhe oder in Teilbeträgen zurückzahlen kann.




Zurück