• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

RE 11 Windenergie Kanada

Emissionshaus: reconcept
Platzierung: Vorankündigung
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 3 GewO (Vermögensanlagen)
Bezeichnung: reconcept RE 11 Windenergie Kanada

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die nicht vollständig ist. Maßgeblich ist der Verkaufsprospekt, dessen Veröffentlichung von der BaFin gestattet wird. Diesem Verkaufsprospekt, der nach seiner Veröffentlichung an gewohnter Stelle bereitgestellt wird, können Sie dann alle wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten entnehmen.

Ein küstennaher Standort auf Vancouver Island (Kanada), sehr gute Windverhältnisse und klar definierte, vertraglich über 30 Jahre langfristig gültige Bedingungen der Stromvergütung – das sind die attraktiven Eckpunkte der Windpark-Beteiligung „RE11“. Anleger beteiligen sich mittelbar an sieben Vestas-Anlagen, die jährlich rund 51 Mio. kWh grünen Strom liefern werden. Mit prognostizierten Auszahlungen von 3% p. a. (2018) steigend über 6% (2019–2022) auf 7% ab 2023 bietet diese Windpark-Beteiligung eine attraktive Option im Niedrigzinsumfeld.



Marktsituation:
Bonitätss tarkes Kanada: „Safe haven“ für Anleger Kanada ist nicht nur aus touristischer Sicht ein Sehnsuchtsort. Das Land der Bären, Wale und Lachse, der unendlichen Canyons und weiten Landschaften wird auch von Investoren geschätzt. Kanada gilt als äußerst sicheres Investitionsland. Die politische Stabilität des Landes, das G7- und Nato-Mitglied ist, ist hoch. Die wirtschaftliche Stabilität beurteilen führende Ratingagenturen mit der Höchstnote AAA (Moody?s, Fitch, S&P). Das 2016 zwischen Deutschland und Kanada verabschiedete Handelsabkommen CETA gibt Investoren bei Direktinvestitionen zusätzlichen Rechtsschutz. In puncto Sicherheit und dank seiner stabilen Währung, dem kanadischen Dollar (CAD), sowie hervorragenden wirtschaftlichen Perspektiven gilt Kanada unter professionellen Investoren als „großer, sicherer Hafen“ (Safe haven – „the biggest among the safest“).


Beteiligungsobjekt:
Windpark Nahwitti An Küstennahem Standort Ein Kaufvertrag für den Windpark Nahwitti wurde bereits Ende 2016 unterzeichnet. Geplant sind sieben Vestas 2-MW-Anlagen auf Vancouver Island in der kanadischen Provinz British Columbia. Die Anlagen werden auf einem Höhenrücken von rund 500 Metern, nur acht Kilometer von dem pazifischen Ozean entfernt, errichtet. Der Windpark kann somit von den starken pazifischen Winden profitieren. Die Windverhältnisse sind an dem Standort mit durchschnittlich rund 7 m/s1 sehr gut. Der pazifische Nordwesten gilt nicht umsonst als eines der besten Segelreviere weltweit. Erfahrenes Expertenteam vor Ort Bereits im Herbst 2018 soll der Windpark ans Netz gehen. Dass die Planungen eingehalten werden, liegt auch im Interesse des kanadischen Projektentwicklers, da dieser den Windpark auch während des operativen Betriebes als Commercial Manager mit seinem erfahrenen Ingenieurs- und Managerteam begleiten wird. Weitere Besonderheit: Der Standort Nahwitti profitiert vom staatlichen Ausbau der Infrastruktur für Erneuerbare Energien auf Vancouver Island. So wurden in der Region jüngst mehr als CAD 60 Mio. in den Netzausbau investiert und der Ausbau des Straßen- und Wegenetzes forciert.


Herausragende Merkmale:
- Windpark mit gesetzlich garantiertem Einspeisetarif für 30 Jahre - Sicheres Investitionsland Kanada - Auszahlungen: 3 % bis 7 % p. a. (Prognose) - Laufzeit: bis 31. Dezember 2024 (Prognose) - Bonus: 3 % p. a. für Frühzeichner


Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf:
Mindestbeteiligung: CAD 10.000 zzgl. 3% Agio Frühzeichnerbonus: 3% p. a. (zeitanteilig) bis Vollplatzierung Auszahlungen: 3,0% p. a. (2018) ansteigend auf 6% p. a. (2019–2022) sowie 7% p. a. (2023–2024) zzgl. Auszahlung bei Veräußerung (Prognose) Gesamtmittelrückfluss: rd. 155% vor Steuern (Prognose)


Finanzierung:
Gesamtinvestitionsvolumen: CAD 57.904.328 Emissionskapital: CAD 19.500.000




Zurück