• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Immobilien-Portfolio II BadenWürttemberg und Bayern

Emissionshaus: LHI
Platzierung: verfügbar
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 2 GewO (geschlossenes Investmentvermögen)
Bezeichnung: LHI Immobilien-Portfolio II BadenWürttemberg und Bayern

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Die LHI KVG bietet mit diesem Beteiligungsangebot eine risikogemischte Investitionsmöglichkeit in Form eines Immobilien-Portfolios in Baden-Württemberg und Bayern an. Angeboten wird eine Beteiligung als Treugeber an dem AIF. Nach dem Beitritt zum AIF über den Treuhänder haben die Anleger auch die Möglichkeit, sich als Direktkommanditisten in das Handelsregister eintragen zu lassen.

Das Anlageziel des AIF besteht darin, dass der Anleger in Form von Auszahlungen an den laufenden Ergebnissen aus den Vermietungen sowie Erlösen aus den Verkäufen der Anlageobjekte nach der Vermietungsphase anteilig partizipiert. Der AIF erwirbt Immobilien, hält und verwaltet diese über die Laufzeit und verwertet diese bis zum vorgesehenen Laufzeitende.

Es ist beabsichtigt, für die laufende Bewirtschaftungsphase des Portfolios Auszahlungen in Höhe von durchschnittlich 4,0% p. a. des Gesellschaftskapitals zu leisten sowie einen höchstmöglichen Liquidationserlös, insbesondere durch die Verwertung der Immobilien, bis zum Laufzeitende des AIF zu erzielen.

Die Laufzeit des Beteiligungsangebots läuft bis zum 31.12.2029 mehr als zehn Jahre und kann sich durch Gesellschafterbeschluss um bis zu fünf Jahre verlängern. Eine ordentliche Kündigung während der Laufzeit des AIF ist ausgeschlossen.



Bemerkung zur Ergebnisprognose:
Die Prognoserechnung stellt aus heutiger Sicht die voraussichtliche Liquiditätsentwicklung sowie die steuerlichen Ergebnisse des AIF dar. Da eine konkrete Prognose über die gesamte Laufzeit aufgrund noch nicht feststehender wesentlicher Prognosebestandteile nicht dargestellt werden kann, sind in der Tabelle lediglich die ersten sechs Prognosejahre bis 31.12.2024 detaillierter dargestellt. Bei den in der Prognoserechnung kalkulierten Werten handelt es sich um Planzahlen, die auf der Grundlage vertraglicher Vereinbarungen sowie einer vom Anbieter getroffenen Prognose über die zukünftige Entwicklung einzelner Einflussfaktoren ermittelt wurden. Es handelt sich hier um Prognosen.




Zurück