• slideshow_fondsplus_001.jpg
  • slideshow_fondsplus_002.jpg
  • slideshow_fondsplus_003.jpg
  • slideshow_fondsplus_004.jpg

Wir bieten fast alle am Markt erhältlichen Fonds und Direktinvestments an. Sollte ein Produkt Ihrer Wahl auf unserer Homepage nicht vorhanden sein, fragen Sie bitte über unser Anfrageformular an, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Residential USA 10 - SP

Emissionshaus: BVT
Platzierung: verfügbar
Voraussetzung: §34f I S.1 Nr. 2 GewO (geschlossenes Investmentvermögen)
Bezeichnung: BVT Residential USA 10 - SP

Faktenblatt:

Kurzbeschreibung:

Die BVT Residential USA Serie bietet eine Investitionsmöglichkeit in die Entwicklung und die Veräußerung von Class-A-Apartmentanlagen an ausgesuchten Standorten in den USA. Die BVT Residential USA 10 - SP GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (Investmentgesellschaft) wurde insbesondere für semiprofessionelle Anleger konzipiert und investiert in mindestens zwei Projektentwicklungen. Die Investition erfolgt über die Beteiligung an dem inländischen geschlossenen Spezial-AIF BVT Residential USA 10 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG, der ebenfalls von der derigo GmbH & Co. KG extern verwaltet wird und der insbesondere für institutionelle Anleger konzipiert wurde. Regionaler Schwerpunkt ist der Großraum Boston, Massachusetts. BVT Residential USA 10 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG wird voraussichtlich in die Projekte „Somerville Inner Belt Station Project“, „Forest Hills Station Project“ und „Vox on Two Phase 2“ investieren. Die BVT Residential USA Funds werden seit 2004 aufgelegt. Die Serie umfasst bislang neun Fonds mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 830 Mio. USD, die zusammen 14 Apartmentanlagen mit insgesamt über 4.800 Wohnungen entwickelt haben bzw. derzeit entwickeln.

Für jede Projektentwicklung ca. 3-4 Jahre ab Investitionszeitpunkt in das betreffende Projekt; die geplante Dauer der Investitionsphase in die Projekte beträgt bis zu 18 Monate ab Ende der Platzierungsphase.



Beteiligungsobjekt:
Beteiligung an Projektentwicklungen im Bereich Multifamily Residential, d.h. im US-Wohnimmobilienbereich, über die Beteiligung an dem inländischen geschlossenen Spezial-AIF BVT Residential USA 10 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (Zielgesellschaft), der insbesondere für institutionelle Anleger konzipiert ist. Für die Ausführung der Entwicklung der Apartmentanlagen gilt der Qualitätsstandard „Class-A“. Dieser Qualitätsstandard beinhaltet in den USA für Apartmentanlagen in der Regel eine gute bis sehr gute Standortqualität, attraktive Gemeinschaftseinrichtungen, eine ausreichend bis großzügig bemessene Anzahl an Parkplätzen und hochwertige Einrichtungsgegenstände. Es sollen mindestens zwei Investitionsvorhaben über die Beteiligung an der Zielgesellschaft realisiert werden.


Herausragende Merkmale:
Für eine Investition in den US-Mietwohnungsbereich („Multi-Family Residential“) sprechen ausgezeichnete Grundlagen und Perspektiven, unter anderem: - kontinuierliches Bevölkerungswachstum in den USA, - weitere vorteilhafte demographische Entwicklungen (Stichwort „Echo Boomers“ bzw. „Millenials“), - eine gestiegene Präferenz vor allem jüngerer Amerikaner, zur Miete zu wohnen, - sowie ein vergleichsweise sehr liberales Mietrecht und kurzfristige Mietvertragslaufzeiten, die eine laufende Anpassung der Mieten an das Marktniveau ermöglichen, regionaler Investitionsschwerpunkt soll der Großraum Boston werden, einer der Top-Apartmentmärkte der USA mit sehr guten Kennzahlen und vergleichsweise geringer Volatilität; von institutionellen und privaten Investoren hoch geschätzt. Als Mikrostandorte kommen ausgesuchte Lagen sowohl im innerstädtischen Bereich als auch im umliegenden Einzugsgebiet in Frage. Mit beiden Standortkategorien wurden im Rahmen bereits durchgeführter Projektentwicklungen erfolgreiche Erfahrungen gemacht. Geplant ist die Entwicklung von Apartmentanlagen bzw. Apartmentgebäuden im so genannten Class-A-Segment mit hochwertiger Ausstattung, attraktiven Gemeinschaftseinrichtungen und entsprechender Standortqualität. Die Beteiligung der BVT Residential USA 10 – SP (Beteiligungsgesellschaft) an den geplanten Projektentwicklungen erfolgt über die Beteiligung an der BVT Residential USA 10 (Zielgesellschaft),die insbesondere für institutionelle Investoren mit Mindestbeteiligungen ab USD 3 Mio. konzipiert ist. In 2015 hat BVT über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG den Spezial- AIF BVT Residential USA 9 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG aufgelegt, dem eine vergleichbare Konzeption und Struktur zugrunde liegt, und diesen bereits erfolgreich an institutionelle sowie semiprofessionelle Anleger platziert. Der Spezial-AIF BVT Residential USA 9 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG investiert in eine Multifamily Residential Projektentwicklung, ebenfalls im Großraum Boston, Massachusetts.


Einzahlung / Auszahlung / Verkauf:
Mindestbeteiligung: USD 250.000 zzgl. eines Ausgabeaufschlags (Agio) von 3% der Beteiligungssumme Renditeziel: Im Mid-Case prognostiziert rund 13% p.a. auf Ebene BVT Residential USA 10 - SP (= Fund-Ebene) für die Investoren, ab dem Zeitpunkt der Investition der Anlagemittel (vor Steuern) in die jeweilige Projektgesellschaft.


Finanzierung:
Das Investitionsvolumen (= Eigenkapital) der BVT Residential USA 10 – SP soll mindestens USD 5 Mio. und höchstens USD 24,5 Mio. betragen. Die Aufnahme der jeweiligen Baufinanzierung ist auf Ebene der Projektgesellschaften geplant und beträgt in der Regel um 60% der geplanten Developmentbudgets.




Zurück